V100
"

Ja,so geht es einen,neue Baustelle dank eines Bekannten der mir ein V100 Gehäuse zukommen lies.Also eine 100 gebaut und da ich sowieso auf einige Teile für meine 38 warte frisch ans Werk.




Das ist Sie,als erstes ein Dach aus PS gebastelt.




Der Rahmen aus PS mit Drehgestellen.










Die unscharfen Puffer und Kupplung,damit es nach Lok aussieht.




Der Rahmen von unten,Drehgestelle an Wippen aufgehängt.







Und die Drehgestelle mal einzeln.Motoren werden stehend eingebaut entweder 1 oder 2 oder ? Motoren
mal schaun.




Und es wird.




Motorhalterungen sind auf den Weg ,Räder in arbeit dürfte also ein kurzer Bau werden




Und es geht weiter ,Räder und Motorhalterungen bzw Getriebekästen von Uhde
sind da also erst mal Drehgestellblenden aussen.




Gebaut habe ich diese aus Karton, PS, und Federn aus Lötzinn,versiegelt wird alles wie üblich mit G4.



Bis auf Motoren Fahrfertig aber die haben Lieferzeit :-(




Ja 2 Motoren das reicht eine Achse pro Drehgestell.




Ja die Farbdose ist Explobumt,Purpurrot und nun kann der Rahmen fertiggebaut werden
wusste ich doch ne Dampfe dauert länger.







Als nächstes die Drehgestellblenden lackieren und weiter gehts.




Kleine Fortschritte.




Wird wohl eine Lok.








 
Werbung
 
"
 
Heute waren schon 3 Besucher (8 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=